Sie befinden sich hier: >Temperatursensoren

Gesellschaft für Sensorik mbH - Hersteller und Lieferant

Dünnschichttechnologie, Druckmesselemente, Temperatursensoren

Druckmesselemente und Sensorelemente
Druckmesselemente und Sensorelemente
Druckmesselemente und Sensorelemente

Temperatursensoren

Nickel Temperatursensoren liefern im Temperaturbereich von -60 bis +250 °C ein Optimum an Genauigkeit und Messwertstabilität. Der Temperaturkoeffizient der Temperatursensoren kann durch Verwendung von hochreinem Nickel gepaart mit entsprechendem Verfahrens-Know-How bis zu Werten von 6700 ppm/°C zuverlässig eingestellt werden. Dies bedeutet eine hohe Signalempfindlichkeit und ermöglicht damit eine einfache elektronische Verarbeitung des Messwerts. Die Nennwerte der Temperatursensoren werden durch Lasertrimmen exakt eingestellt und liegen typisch im Bereich von 100 bis 1000 Ohm.

Zur Herstellung der Nickel-Messwiderstände finden ausgereiften Verfahren und Prozessen der Halbleiterfertigung ihre analoge Anwendung. Auf Standard Keramiksubstraten der Dicke 0,25 und 0,63 mm werden Nickel Mäander durch Sputtern und anschließendes fotolithografisches Strukturieren aufgebracht. Die Temperatursensoren können entweder über angebrachte Drähte unterschiedlicher Ausführungen kontaktiert werden. Auch die typischen SMD Bauformen für eine Direktbestückung der Widerstände ist realisiert.

Allgemeines

Temperaturmeßwiderstände auf der Basis von Dünnschicht-Nickel werden bei uns seit über 25 Jahren hergestellt und weiterentwickelt.
Von allen Metallen hat Nickel die höchste thermische Änderung des Widerstandes und liefert daher ein hohes Meßsignal.

Nickel-Meßwiderstände sind seit Beginn der elektronischen Regelung der Heizung, Klimatisierung und Lüftung von Gebäuden und Anlagen im Einsatz.
Weiterhin findet man sie in der industriellen Meß- und Automatisierungstechnik.

Anwender sind Heizungshersteller und deren Zulieferer, Konfektionäre von Meßfühlern sowie Hersteller von Prozessautomaten und Labormeßausrüstung.

Merkmale

  • Metallfilmwiderstand mit hervorragenden Langzeiteigenschaften
  • Trägermaterial ist Keramik mit guter Wärmeleitung
  • Alle in Europa und USA gängigen Kennlinien sind verfügbar.
  • Hohe Präzision durch Laserabgleich
  • Große thermische Empfindlichkeit
  • Einfache passive Linearisierung des Meßsignals ist möglich.
  • Verschiedene Grundwerte, Bauformen und Anschlußarten sind ab Lager lieferbar.
  • Andere Ausführungen nach Kundenwunsch sind möglich.

Daten

WiderstandsmaterialNickel
KennlinieDIN 43760, TK 5000 oder andere
ToleranzDIN 43760 oder ½ DIN oder ¼ DIN
Temperaturbereich-60 bis 250°C
Zeitkonstante<0,1 sec in Wasser
<9 sec in Luft
Eigenerwärmungtyp. 0,3 K / mW
Typ. Grundwerte100, 500, 1000 Ohm

Download

Typische Ausführungen der Ni-Temperatursensoren

Wert bei 0°CGFS Art.NrAbmessungKennlinieAnschlußartDatenblatt
100100 0643,0 x 2,2DIN 43760Cu-Draht, verzinkt 38mm langNi100064
100100 0684,0 x 3,81DIN 43760Beinchen RM 1,9Ni100068
120100 485-4 5,0 x 2,0TK 6720Ni-Draht 15mmNi100485-4
500100 488-1 5,0 x 2,0DIN 43760Ni-Draht 15mmNi100488-1
500100 069 4,0 x 3,8DIN 43760Beinchen RM 1,9Ni100069
500100 050 SMD 1206TK 5000Lötpads vergoldetNi100050
1000 100 084 5,0 x 2,0TK 5000Ni-Draht Ni100084
1000 100 489 5,0 x 2,0DIN 43760Ni-Draht Ni100489
1000 100 048 4,8 x 3,8TK 5000Beinchen RM 1,9Ni100048
1000 RT100 439 4,8 x 3,8TK 6370Beinchen RM 1,9Ni100439
1000 100 461 4,8 x 3,8DIN 43760Beinchen RM 1,9Ni100461
1000 100 054 SMD 1206 DIN 43760LötpadsNi100054

Andere Anschlusslängen und eingeschränkte Toleranzen sind möglich.


© GFS Gesellschaft für Sensorik mbH
| Telefon: +49 7721 / 8475 - 0 | Impressum | AGB | Sitemap